Leitfaden zur wartung

Die Pflege eines Kunstrasens beschränkt sich im Wesentlichen auf gelegentliches Bürsten und Entfernen eventueller Abfälle, die sich in ihm festgesetzt haben.

Geringe nutzung oder normale

1 mal /jahr : Um die Fasern anzuheben und eine optimale Bewässerung sicherzustellen, putzen Sie den Kunstrasen mit einer harten Bürste aus Nylon (Besen eines Straßenarbeiters) oder benutzen Sie ein Gebläse.
2 mal /jahr : Wählen Sie eine vorbeugende Behandlung mit einem Zerstäuber und folgen Sie den Produktanweisungen. Für die Behandlung gegen Schimmel empfehlen wir zum Beispiel: Dimanin A, Dimanin Spezial von Bayer oder Ähnliches. Benutzen Sie andererseits niemals auf Säure basierende Flüssigkeiten (z.B.: Bleichmittel oder Natriumhypochlorit).


INTENSIVE NUTZUNG (Spielplatz, begangene Bereiche oder nach intensiver Trittbelastung, wie im Sommer)

1 mal /jahr, Auf Erde, Säubern Sie regelmäßig Ihren Kunstrasen. Auf hartem Boden, Benutzen Sie den Staubsauger.
2 mal /jahr, Wählen Sie eine vorbeugende Behandlung mit einem Zerstäuber und folgen Sie den Produktanweisungen. Für die Behandlung gegen Schimmel empfehlen wir zum Beispiel: Dimanin A, Dimanin Spezial von Bayer oder Ähnliches. Benutzen Sie andererseits niemals auf Säure basierende Flüssigkeiten (z.B.: Bleichmittel oder Natriumhypochlorit).

Bei Schnee oder Eis auf Ihrem Rasen

Falls möglich, lassen Sie Schnee oder Eis allein schmilzen. Es kann jedoch sein, dass Sie mit der Nutzung Ihre Kunstrasens nicht so lange warten können. Befolgen Sie dann die nachstehenden Anweisungen.

Schneematsch oder nassschnee

- Nehmen Sie eine kleine Schaufel aus Gummi (kein Schaufelblatt aus Holz, Metall oder anderem
steifem Material).
- Entfernen Sie den Schnee Schicht für Schicht. Das Schaufelblatt sollte die Oberfläche des Kunstrasens nicht berühren.
- Achten Sie darauf, dass es nicht den Untergrund durchbohrt.
- Entfernen Sie schließlich den übrigen Schnee mit einem Gebläse.

Pulverschnee

-Wenden Sie eine Bürste oder Gebläse bei jedem Durchgang in die gleiche Richtung an.

Eis

- Ist die Schicht dünn: zerbrechen Sie sie mit einer kleinen Rolle (nicht zu schwer), räumen Sie
die Bruchstücke weg.- Ist die Schicht dick: nur spezielle chemische Produkte können dies schnell beheben.Vergessen Sie nicht, Ihren Rasen abzuspülen, sollte es die Zeit erlauben, um die chemischen Rückstände zu entfernen und Ihren Rasen in guten Zustand zu bewahren.- In jedem Fall: verwenden Sie niemals Calciumchlorid, Ammoniumnitrat, gewöhnliches Salz, Felsensalz oder jedes andere korrosive oder toxische Mittel.
  • Bien choisir Son gazon synthétique
    Wählen Sie Sorgfältig
    Ihren Kunstrasen
  • Commande D'échantillons
    Muster
    bestellen
  • Trouver Un revendeur
    Händler
    finden