Fragen?

› Was deckt die 10-jährige Garantie ab?

Exelgreen garantiert UV- und Chlor-Beständigkeit, Reißfestigkeit und Festigkeit bei übermäßiger Abnutzung. Unsere Produkte sind zudem gemäß EU-Verordnung Nr. 1907/2006 (Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals - REACH) zertifiziert, d. h. sie enthalten keine Substanzen, die für die menschliche Gesundheit und Umwelt gefährlich sind.

› Wo kann man Kunstrasen verlegen?

Auf allen bindigen Böden, wie Ihrem Gartenboden (beschattet oder besonnt), Ihrem Poolbereich, dem Spielplatzbereich Ihrer Kinder, etc. Auf allen harten Böden, wie Ihrer Terrasse (Fliese, Holz, Beton), Ihrem Balkon, dem Kinderzimmer, etc.

› Kann ich die Verlegung selbst vornehmen?

Es ist durchaus möglich, selbst Kunstrasen zu verlegen. Sie können dazu unseren Verlegungsleitfaden auf www.exelgreen.com zu Rate ziehen.

› Wie fließt das Wasser ab?

Die Rückseite des Kunstrasens ist für den Wasserabfluss alle 10 cm mit Löchern perforiert. Diese Durchlässigkeit erlaubt den Abfließen von 60 Litern/Minute pro m², was einem sehr starken Regenguss entspricht.

› Wie wird ein Kunstrasen gepflegt?

Einfaches jährliches Bürsten reicht zur Pflege Ihrers Rasens und Sicherstellung einer guten Wasserableitung aus.

› Wie werden die Blätter und andere Pflanzen entfernt?

Exelgreen empfiehlt die Verwendung eines Gebläses oder Plastikblättersammlers mit breiterem Fächer.

› Wie wird der Kunstrasen von Tierexkrementen gereinigt?

Für eine gründliche Reinigung empfiehlt Exelgreen ein Kunstrasenshampoo. Allerdings können Sie ihn auch mit einen einfachen Wasserstrahl reinigen. Die Tierexkremente können den Kunstrasen keinesfalls beschädigen.